Plettenberg: "Land der 1000 Berge"-Tour

bike-arena.de / Outdooractive Touren / Plettenberg: "Land der 1000 Berge"-Tour
Anspruchsvolle MTB-Strecke zum 2. höchsten Berg des Sauerlandes mit hervorragenden Fernsichten




53828611




53828610




53828612




53828613




53828614

Tour starting point:

Plettenberg Zentrum

Tour destination point:

Plettenberg Zentrum

Properties:

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Category

Mountainbike

Length

37.3 km

Time

2:20 Std.

Elevation ascent

591 m

Elevation descent

583 m

Altitude (Minimum)

204 m

Altitude (Maximum)

641 m

Condition

Difficulty

Adventure

Landscape

Recommended seasons

J F M A M J J A S O N D
Die Strecke beinhaltet größere Anstiege und führt zum 2. höchsten Berg des Sauerlandes. Tolle Fernsichten vom Aussichtsturm, idyllische Landschaften und besondere Einkehrmöglichkeiten machen diese Tour zu einem Highlight.
Museumsstollen Bleierzgrube Neu Glück




Bleierzgrube "Neu Glü

Ab in die Grube - im Museumsstollen Bleierzgrube "Neu Glück" gibt es die Möglichkeit, Plettenberger Geschichte unter Tage zu entdecken.

Read More

Knotenpunkt: 45
Bahnhof Plettenberg-Eiringhausen




Bahnhof Eiringhausen

Im Zuge der Erbauung der Ruhr-Sieg-Strecke Hagen-Siegen durch die Bergisch-Märkische Eisenbahn waren zwischen Hagen und Siegen 13 Bahnhöfe und Haltestellen angelegt worden.

Read More

Knotenpunkt: 71
Weidenhof-Kino




Weidenhof Kino in Plettenberg

Gemütliches, traditionsreiches Kino in Plettenberg

Read More

Information

Directions

Plettenberg - Blemke - Affelner Höhe - Hohe Wibbecke - Sundern Saal - Wilde Wiese - PlettenbergDie Tour beginnt im Zentrum von Plettenberg und führt zunächst über Radwege zum Ortsteil Blemke. Dort erfolgt ein größerer Anstieg bis zur Affelner Höhe. Nach ca. 12 km erreicht man den Hof Wibbecke. Landidylle pur bietet eine Einkehr im Galerie-Café "knallhartes Landleben" samt Biergarten im kleinen Örtchen Sundern-Saal (Einkehrmöglichkeit nur an Wochenenden/Feiertagen).Als nächstes erfolgt die Ankunft im Skigebiet "Wilde Wiese". Der Aussichtsturm auf dem Schomberg in 647 m Höhe ermöglicht eine einzigartige Fernsicht. Im Landgasthof "Wilde Wiese" besteht die Möglichkeit eines weiteren Einkehrschwungs bevor es auf gleicher Strecke zurück nach Plettenberg geht.Die Strecke kann nach Belieben über das Brüninghauser Tal um ca. 10 km erweitert werden.

Public transiot

Start- und Zielpunkt sind über die Linie 54 der MVG zu erreichen oder Bahnhof Plettenberg.

Parking

Kostenlose Parkmöglichkeiten am Wieden oder am Wall in Plettenberg.