Loading...

Stadtwerke Sundern

bike-arena.de / Toubiz POI / Stadtwerke Sundern




Orte Sundern-sauerland Stadtwerke-sundern Stadtwerke-sundern-logo

Adresse

Stadtwerke Sundern

Am Wasserwerk 2

59846 Sundern

Telefon: 029 33/ 97 06 22

Fax: 029 33/ 97 06 27

j.schwarberg@sw-sundern.de

Homepage

Öffnungszeiten:

Wochentag Von Bis
Montag 08:00 12:30
Montag 13:30 16:00
Dienstag 08:00 12:30
Dienstag 13:30 16:00
Mittwoch 08:00 12:30
Mittwoch 13:30 16:00
Donnerstag 08:00 12:30
Donnerstag 13:30 16:00
Freitag 08:00 12:30

Stadtwerke in Sundern!

Stadtwerke Sundern

Die Stadtwerke sind als Eigenbetrieb der Stadt Sundern für die Wasserversorgung sowie für die Abwasser- und Abfallentsorgung im gesamten Stadtgebiet (etwa 194 km² mit ca. 30.000 Einwohnern) verantwortlich.

Wasserversorgung
Die Aufgabengebiete der Wasserversorgung umfassen die Rohwassergewinnung aus Quellen, Tiefbrunnen und Talsperre, die Aufbereitungvon Roh- zu Trinkwasser, die Speicherungvon Trinkwasser sowie dessen Verteilungbis zum Endverbraucher.

Knapp 99 % der Einwohner sind an der öffentlichen Trink-wasserversorgung angeschlossen.

Abwasserentsorgung
Der Abwasserbereich ist zuständig für das Sammeln der Abwässer im Stadtgebiet und für das Ableiten dieser Abwässer zur zentralen Kläranlage des Ruhrverbandes nach Sundern-Reigern. Hierzu sind der Bau und der Betrieb von Kanälen (für Regen-, Schmutz- und Mischwasser) sowie von Pumpwerken erforderlich. In drei Außenbereichen werden zudem noch dezentral eigene Kleinkläranlagen betrieben.

Etwa 99 % der bebauten Grundstücke sind an der öffentlichen Kanalisation angeschlossen.

Abfallentsorgung
Dieser Bereich der Stadtwerke ist verantwortlich für die vielfältigen Aufgaben der Abfallwirtschaft. Dazu gehören die Abfall-Beratung, dieAbfall-Verwertung(Papierabfälle, Bioabfälle, Metallschrott und Elektro-Altgeräte) und die Abfall-Beseitigung(Restabfälle, Sperrmüll und Sonderabfälle). Die Entsorgung der Wertstoffe mit dem „Grünen Punkt“(Verkaufsverpackungen aus Metall, Kunststoff und Verbundstoffen) wird von einer Firma des Dualen Systems Deutschland (DSD) vorgenommen.