Loading...

St. Johannes Schützenbruderschaft 1749 e.V. Niederbergheim-Möhne

bike-arena.de / Toubiz POI / St. Johannes Schützenbruderschaft 1749 e.V. Niederbergheim-Möhne




Schützenhut St. Johannes Schützenbruderschaft 1749 e.V. Niederbergheim-Möhne

Adresse

St. Johannes Schützenbruderschaft 1749 e.V. Niederbergheim-Möhne

Hudeweg 9 a

59581 Warstein Niederbergheim

Telefon: 02925/976738

kontakt@schuetzen-niederbergheim.de

Homepage

Links

Facebook

gegründet: 1749

Die „löbliche Schützenbruderschaft der Eingesessenen des Kirchspiels Allagen sub Patron St. Johannis Baptista“ wurde durch den hochwürdigen Pastor Melchior Semme, Johannes Casparus Linhof und Johann Henricus Luig auf Ersuchen sämtlicher Schützenbrüder gegründet. Die Bruderschaft ließ am 9. August 1749 die ersten Regulen und Statuten bei der „Churfürstlich Westphälischen Kanzeley zu Arnsberg“ eintragen.
Aus dem Gründungsvorgang und anderen Dokumenten geht aber hervor, dass bereits vor der amtlichen Beurkundung ein mehr oder weniger fester Zusammenschluss bestanden haben muss. Die Gründung dieser Vereinigung wäre etwa um das Jahr 1710 anzusetzen.
Im Jahre 1823 wurde die „Jüngere Gesellschaft der Schützenbrüder zu Allagen“ gegründet. Die „Ältere Allagener Schützengesellschaft“ bzw. die Sankt Johannes-Schützenbruderschaft Niederbergheim führt seither die Tradition der Bruderschaft aus dem Jahre 1749 fort. Beide Vereine basieren aber auf den gleichen Vorstellungen und Idealen und haben sich die gleichen Ziele gesetzt.
Die Weltkriege des vergangenen Jahrhunderts haben unendliches Leid über die Heimat und auch über unsere Schützenbruderschaft gebracht. Viele, die an den unseligen Kriegen teilnehmen mussten, sahen ihre Heimat nie wieder. Aber immer wieder fanden sich in diesen Notzeiten unermüdliche Mitbürger, die sich für den Dienst in der Schützenbruderschaft zur Verfügung stellten.
Entscheidende Ereignisse in der jüngeren Geschichte unserer Schützenbruderschaft waren im Jahre 1968 die Grundsteinlegung zum Bau unserer Schützenhalle und im Jahre 1982 die Unterteilung unserer Bruderschaft in eine Nord- und eine Südkompanie.

Preise: