Loading...

Nikolaikirche Obermarsberg

bike-arena.de / Toubiz POI / Nikolaikirche Obermarsberg




Nikolaikirche Obermarsberg




Nikolaikirche von Norden




Portal Nikolaikirche Obermarsberg

Adresse

Pfarrbüro der Katholischen Kirchen Marsberg

Casparistraße 3

34431 Marsberg

Telefon: 02992/2430

pr-buero@katholische-kirche-marsberg.de

Homepage

Die Perle der Frühgotik
34431 Marsberg-Obermarsberg, Eresburgstr. 33

Die Kirche kann bei Führungen besichtigt werden.

Die Nikolaikirche ist ein Bauwerk der Frühgotik und bietet so viel an Feinheiten und Kostbarkeiten, dass hier nur ein allgemeiner Überblick gegeben werden kann.

Erbaut wurde sie in der Zeit von 1229 bis 1247.

Sie ist bis auf den Turm und dem Treppenaufgang in ihrem Ursprung erhalten.

Diese Perle der Frühgotik, wie sie auch in der Kunstgeschichte genannt wird, weist deutlich den Beginn des Baues im Osten mit seinen Übergangsformen der Romanik und Gotik auf und lässt dann immer deutlicher die Formen der Gotik hervortreten.

Der glatt abschließende Chorraum, die zwei Joche hohe Hallenkirche und der polygonale Turmteil bilden zusammen den Kirchenraum. Die Südseite ist gleichzeitig die Sichtseite und deshalb auch gegenüber der Nordseite in vielen Einzelheiten prächtiger gestaltet. Herausragend ist das Südportal, das alle Merkmale des Übergangsstils zeigt. Im Tympanon thront der heilige Nikolaus, der Schutzpatron der Bürger und Kaufleute.

Insgesamt geschah die Ausführung der Kirche sowohl außen als auch innen in den Formen des Übergangsstils und der Frühgotik. Kunstvoll gestaltete Einzelformen und ausgewogene Raumverhältnisse bilden hier eine selten erreichte künstlerische Einheit, die aus dem Glauben der damaligen Zeit herrührt und auch heute noch in besonderer Weise der Verherrlichung Gottes dient.

Führung 1 Stunde, Hermann Runte, 02992-8494

Führung 3 Stunden, Friedhelm Bracht, 02992-8981

Den eindrucksvollen Innenraum können Sie hier anschauen.

Preise: