Loading...

Lauschpohl Nr. 9 / Heilgenhäuschen oberhalb Werntrop

bike-arena.de / Toubiz POI / Lauschpohl Nr. 9 / Heilgenhäuschen oberhalb Werntrop

Adresse

Homepage

Frei zugänglich / immer geöffnet

Heiligenhäuschen und Wegkreuze wurden als Zeichen tiefer Frömmigkeit und oft aus Dankbarkeit oder aufgrund von besonderen Ereignissen erbaut. Warum dieses Heiligenhäuschen an dieser Stelle steht, erzählt der Lauschpohl nebendran. Ein schöner Ort zum Innehalten und Rasten.

Jedes Dorf hat spannende Geschichten, Sagen, Mythen und Anekdoten aus der Vergangenheit. Damit diese nicht verloren gehen, gibt es im Bauernland 20 Lauschpöhle, die diese Geschichten hörbar machen. Will man in die Geschichte des Ortes hineinhören, ist ein wenig "Handarbeit" gefragt.
Und so geht es:
Die Kurbel an der Seite der Audiostation drehen, bis die grüne LED an der Vorderseite dauerhaft leuchtet.
Start-Knopf der Geschichte betätigen.
Wenn die LED orange zu blinken beginnt, bitte weiterkurbeln.
Zuhören und genießen, den Blick schweifen und die Vergangenheit lebendig werden lassen.