Loading...

Trailground Brilon

Drei Längen – drei Schwierigkeitsgrade lautet das Motto der Strecken im TrailGround®Brilon.

Mit den drei Längen von sieben, knapp elf und rund 17 Kilometer findet jeder Mountainbiker die für ihn geeignete Runde. Für Einsteiger und weniger Konditionsstarke empfiehlt sich ein „Hineinschnuppern“ mit der grünen oder der blauen Runde, ambitionierte Biker fahren die „Drei Berge-Runde“ (rot). Außerdem sind Kombinationen der Trailabschnitte auch außerhalb der beschilderten Runden möglich.

Adresse:

Hängeberg
59929 Brilon
Telefon 02961-96990
Fax 02961-96 99 96
bwt@brilon.de

Zielgruppe:

Cross Country
All Mountain

Saison:

April bis Oktober

Eintritt:

Frei




TrailGround Brilon
TrailGround® Brilon - Bilsteinrunde
Schwierigkeit: Mittel | Strecke: 6.7km | Dauer: 0:45h | Niedrigster Punkt: 490m | Höchster Punkt: 568m
Weiterlesen




TrailGround Brilon
TrailGround® Brilon - Gipfel-Trail
Schwierigkeit: Mittel | Strecke: 10.8km | Dauer: 0:45h | Niedrigster Punkt: 484m | Höchster Punkt: 610m
Weiterlesen




TrailGround Brilon
TrailGround Brilon - Drei Berge Trail
Schwierigkeit: Schwer | Strecke: 17.9km | Dauer: 1:53h | Niedrigster Punkt: 478m | Höchster Punkt: 610m
Weiterlesen
Karte TrailGround Brilon
Wichtig: Auf den Singletrail-Abschnitten finden sich natürliche Hindernisse wie Wurzeln und Bodenwellen als auch künstliche Hindernisse wie Anliegerkurven und kleine Stufen, sog. „Kicker“. Diese können sowohl überrollt oder umfahren werden.

Benutzungsregeln:

- Die Nutzung des TrailGround®Brilon istkostenlos.

- Das Befahren der Strecken erfolgt auf eigene Gefahr.Es ist mit
waldüblichen Gefahren sowie k¨unstlichen Hindernissen zu rechnen.

- Die Strecken sind der Witterung und Beanspruchung ausgesetzt und können sich nachteilig verändern. Jeder Nutzer akzeptiert, dass es selbst bei sachgemäßer Nutzung sowie besonders in Folge von Witterungseinflüssen zu Stürzen und Schäden kommen kann.

- Das Tragen eines Bike-Helms ist Pflicht!

- Dievorgeschriebene Fahrtrichtung ist unbedingt einzuhalten!

- DieFahrgeschwindigkeit ist so zu wählen, dass jederzeit vor auftauchenden Hindernissen angehalten werden kann.

- In derDunkelheit ist das Fahren im TrailGround untersagt.

- Die Nutzer sind dazu verpflichtet, sich jederzeit auf allen Wegen außerhalb der gekennzeichneten Singletrails so zu verhalten, dass sie sich und andere Nutzer sowie Dritte nicht gefährden.

- Veränderungen an den Strecken sind untersagt.

- Für die Strecken des TrailGround®Brilon gilt eine Wintersperre vom 15. November bis 15. März.