Loading...

Lehrschwimmbecken

bike-arena.de / Lehrschwimmbecken




Lehrschwimmbecken in Störmede

Das Lehrschwimmbecken der Stadt Geseke befindet sich im Ortsteil Störmede. Nach der Freibadsaison (Mai bis Anfang September) hat das Lehrschwimmbecken geöffnet.

Das Lehrschwimmbecken der Stadt Geseke befindet sich im Ortsteil Störmede.

Nach der Saison im Freibad, Mai bis September, öffnet das Lehrschwimmbecken, das von den Schulen, offenen Ganztagsschulen, den Kindergärten aber auch von der Volkshochschule oder von den Schwimmabteilungen der Vereine genutzt wird.

Während der Öffnungszeiten werden verschiedene Wassertiefen angeboten.

Nähere Informationen zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten etc. finden Sie auf der Homepage der Stadt Geseke www.geseke.de

Adresse

Albert-Brand-Straße 3

59590 Geseke Störmede

Telefon: 02942-77130

Fax: 02942-500 25

post@geseke.de

Homepage

Links

Facebook

Öffnungszeiten:

Wochentag Von Bis
Dienstag 17:00 18:00 Familienbad / Nichtschwimmer - Wassertiefe 130 cm
Dienstag 18:00 19:00 Familienbad - Wassertiefe - 180 cm
Mittwoch 17:00 18:00 Familienbad - Wassertiefe 130 cm
Mittwoch 18:00 19:00 Familienbad - Wassertiefe 180 cm
Donnerstag 16:00 17:00 Familienbad / Nichtschwimmer -Wassertiefen 70 - 100 - 130 cm
Donnerstag 17:00 19:45 Familienbad - Wassertiefe 180 cm
Freitag 17:00 18:00 Familienbad - Wassertiefe 130 cm
Freitag 18:00 18:45 Familienbad - Wassertiefe 180 cm
Samstag 14:00 15:00 Familienbad - speziell für Eltern mit Kleinkindern - Wassertiefe 40 - 70 cm
Samstag 15:00 18:00 Familienbad / Nichtschwimmer - Wassertiefe 70 - 100 - 130 cm
Samstag 16:00 18:00 Famiienbad - Wassertiefe 180 cm
Sonntag 09:00 16:00 Familienbad - Wassertiefe 130 - 180 cm

An folgenden Tagen geschlossen:

Von Bis
30.04.2018 16.09.2018

EintrittspreiseErwachsener = 1,80 €Ermäßigter Preis * = 1,20 €Kinder bis zur Vollendung des 4. Lebensjahres haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt.* Ermäßigter Preis gilt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, Schüler, Auszubildende und Studenten bis 25 Jahren, Wehr- und Ersatzdienstleistende, Schwerbehinderte ab 50% GdB, Leistungsempfänger nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Leistungsempfänger nach SGB II und SGB XII, Inhaber eines Familienpasses