Loading...

Biohof Kämpfer

bike-arena.de / Biohof Kämpfer




Orte Netphen Biohof-kaempfer Bild1




Orte Netphen Biohof-kaempfer Img-20171212-wa0007

Qualitativ hochwertiges Rindfleisch bietet der Biohof Kämpfer.

Der Familienbetrieb im schönen Siegerland wird seit vielen Jahren biologisch nach den Vorgaben des Biokreises bewirtschaftet.

Dabei haben die Rinder auf dem Bio-Hof beste Bedingungen: im Sommer Weidegang, im Winter im Laufstall auf Stroh. Futter aus kontrolliert biologischem (eigenem) Anbau, im Sommer Gras und im Winter Silage und Heu.

Haltungsbedingungen, Futtermittel usw. werden regelmäßig von unabhängigen Kontrollstellen im Rahmen der DE-003-ÖKO-Kontrolle geprüft.

Der Betrieb ist als Schlachtbetrieb für Rinder unter der Nummer DE NW 10199 EG nach den entsprechenden EG-Verordnungen zugelassen.

Geschlachtet werden ausgereifte Jungtiere, denen durch die Schlachtung hier ein mit viel Stress verbundener Transport erspart bleiben kann. Die Fleischreife erfolgt im hofeigenen Kühlhaus.

Geschlachtet wird i.d.R. von November bis Ende April.

Hofeigene Produkte :

  • Fleisch
    • Rind

Mengen und Preise auf Nachfrage. Kleinste Abgabemenge ist ein Fleischpaket von ca. 10 – 12 kg; Inhalt „von allem etwas“ wie z.B. Braten, Rouladen, Kochfleisch, Gehacktes, Beinscheibe etc.

Adresse

Eberhard und Antje Kämpfer

Hüttentaler Straße 6

57250 Netphen Unglinghausen

Telefon: +49 2732 25823; 0151 28777442

ebi.kaempfer@web.de