Bike Arena Sauerland - Winterberger WellenreiterRennrad

Der "Winterberger Wellenreiter" ist eine relativ kurze Rennrad-Tour, die ideal für den Einstieg in das Rennradwochenende oder auch eine kurze Runde am Abreisetag ist. Der Name der Tour deutet schon auf den Charakter hin: Das Profil ist hauptsächlich wellig. Also ideal, um die Beine auf Betriebstemperatur zu bringen für weitere Touren im Land der tausend Berge.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Nach dem Start am Erlebnisberg Kappe führt die Tour in Richtung Kahler Asten, dem höchsten mit dem Rad befahrbaren Punkt in Nordrhein-Westfalen. Wer möchte, kann natürlich die zusätzlichen Höhenmeter in Kauf nehmen und den traumhaften Weitblick genießen. Ab Altastenberg wartet eine lange Abfahrt über das Große Bildchen nach Siedlinghausen. Hier ist auch der nördlichste Punkt der Runde erreicht. Nun verläuft der "Wellenreiter" mäßig ansteigend durch das Tal der "Namenlosen" zurück nach Winterberg. Bei schlechtem Wetter bietet es sich an, die Tour bei der Ortsdurchfahrt zu beenden. Ansonsten fliegt man die Abfahrt in Richtung Züschen hinunter, um dann wellig über Mollseifen den einzigen steilen Abschnitt der Runde nach Neuastenberg in Angriff zu nehmen. Hier kann man sich gedanklich schon auf die nächste Tour vorbereiten, denn es geht entspannt zurück zum Ausgangspunkt.
Winterberg - Altastenberg - Großes Bildchen - Siedlinghausen - Silbach - Winterberg - Züschen - Mollseifen - Neuastenberg - Winterberg
Parkplatz Am Bremberg gegenüber Erlebnisberg Kappe
Rennrad-Kartenpaket Bike Arena Sauerland: Über 70 Rennrad-Touren kompakt in einem Paket Infos und Bestellung unter http://www.bike-arena.de/Rennrad/Rennrad-Kartenpaket

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit mittel
Länge 43,9 km
Aufstieg 704 m
Abstieg 713 m
Dauer 2,10 h
Niedrigster Punkt 449 m
Höchster Punkt 781 m

Startpunkt der Tour:

Winterberg

Zielpunkt der Tour:

Winterberg

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Rundtour

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

More infos

Die Tour wird präsentiert von:

Sauerland-Tourismus e.V.

-