Die schönsten Rennrad-Pässe im Sauerland - Aus dem Lennetal auf den Kahlen AstenRennrad

Auf den höchsten mit dem Rennrad zu befahrenden Punkt in Nordrhein-Westfalen führt Euch diese Strecke auf 13 Kilometern. Die Aussicht beloht aber für die Strapazen.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Der Berg beginnt ganz gemächlich am Abzweig der Nebenstrecke nach Winterberg in Schmallenberg-Oberkirchen. Hier bieten sich viele nette Gelegenheiten, um die Energiereserven vor dem Anstieg aufzufüllen. Die Strecke folgt erstmal der jungen Lenne flußaufwärts. Sie mündet einige Kilometer später flussabwärts bei Hagen in die Ruhr. Nach dem kleinen Örtchen "In der Lenne" bleibt man auf dieser Straße. Es gäbe hier auch die Möglichkeit, über Nordenau nach Winbterberg zu radeln. Nur ist hier tendentiell mehr Verkehr und es wird viel schneller gefahren. Weiter lenneaufwärts erreicht man den schicken Ort Westfeld. Im Winter findet man hier ein Skilanglaufzentrum. Und hier verlassen wir die Lenne und der Berg beginnt wirklich. Über Ohlenbach windet sich das schmale Sträßchen weiter bergan bis kurz unterhalb des Kahlen Astens am Skihang "Sahnehang". Hier nach rechts abbiegen und nach 200 Metern wieder nach rechts der Beschilderung auf den Kahlen Asten folgen. Nach rund 1 Kilometer ist der Gipfel und somit der höchste mit dem Rennrad zu erreichende Punkt in Nordrhein-Westfalen erreicht. Die Aussicht ist fantastisch!
Der Berg beginnt in Schmallenberg-Oberkirchen (Nebenstrecke nach Winterberg).

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit schwer
Länge 12,9 km
Aufstieg 421 m
Abstieg 13 m
Dauer 0,45 h
Niedrigster Punkt 432 m
Höchster Punkt 841 m

Startpunkt der Tour:

Schmallenberg-Oberkirchen

Zielpunkt der Tour:

Kahler Asten - Winterberg

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Streckentour

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

More infos

Die Tour wird präsentiert von:

Sauerland-Tourismus e.V.

-