Stoppomat Rönkhausen

Keine Gnade für die Wade!

Jetzt gibt es ihn auch im Sauerland: Der StoppOmat bei Rönkhausen ist die neue Attraktion für alle, die zeigen möchten, wer der beste Rennradfahrer am Berg ist. Von Mitte März bis Mitte Oktober können Rennradfahrer hier ihre Form testen und virtuell oder direkt gegeneinander um die schnellste Zeit kämpfen.
Auf den 4,5 Kilometern mit 250 Höhenmetern zeigt sich, wer die meiste Kraftausdauer besitzt. Die Strecke führt dabei vom Unterbecken des Pumpspeicherwerkes in Finnentrop-Rönkhausen bis zum Oberbecken. Das Prinzip des StoppOmat ist denkbar einfach:
Man zieht eine Stempelkarte, fährt die Strecke ab und steckt die Karte am Ziel wieder in den Automaten. Somit ist die Zeit genommen – und das Ergebnis wird anschließend im Internet veröffentlicht. Dieses Prinzip ermöglicht einen Vergleich die ganze Saison über. Und dürfte somit einen heißen Kampf um den besten Bergfahrer auf der Glingestraße auslösen.
Die Dateneingabe erfolgt freundlicherweise ehrenamtlich durch den TV Rönkhausen. Wir bitten um Verständnis, wenn es mal einen Tag länger dauert, bis die Zeiten im Internet zu finden sind.

Alle Informationen und Zeiten unter www.stoppomat.eu

Sauerland-Stoppomat

 4,57 km  0,15 h  247 m  20 m
-