Die schönsten Rennrad-Pässe im Sauerland - Rhein-Weser-TurmRennrad

Regelrechtes Alpenfeeling kommt beim Anstieg zum Rhein-Weser-Turm auf: Eine Serpentine reiht sich an die nächste.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Insgesamt ist der Anstieg zum Rhein-Weser-Turm sehr angenehm und gleichmäßig zu fahren. Das besondere sind die schönen Serpentinen, die für einen Hauch von Stilfser Joch im Sauerland sorgen. Auf dem Gipfel wartet zwar nicht die bekannte Tibethütte, dafür aber der Rhein-Weser-Turm mit seiner Gastronomie. 

Auch die Weiterfahrt gestaltet sich sehr attraktiv. In langen Kurven rollt man ins Edertal. Wenige Kilometer später in Aue-Wingeshausen wartet der Abzweig, um nach Jagdhaus wieder auf den Kamm des Rothaargebirges zu klettern.

Von Kirchhundem-Oberhundem in Richtung Panoramapark

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit schwer
Länge 6,2 km
Aufstieg 283 m
Abstieg 6 m
Dauer 0,20 h
Niedrigster Punkt 392 m
Höchster Punkt 671 m

Startpunkt der Tour:

Kirchhundem-Oberhundem

Zielpunkt der Tour:

Rhein-Weser-Turm

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

More infos

Die Tour wird präsentiert von:

Sauerland-Tourismus e.V.